TEDx Metzingen 2022

Unter dem Motto "Diversity - the importance of being different" bringen wir TEDx zum dritten Mal in unseren Landkreis.  

Gemeinsam mit den TEDx-Speakern wollen wir dem Publikum in diesem Jahr zeigen, welche Bedeutung das Thema Diversität in unserem Leben hat. Die Gäste erleben live, wie wichtig es ist, „verschieden“ zu sein und in neuen Mustern zu denken, sei es im Beruf, im Sport, im sozialen Leben oder in der Natur. Vielfalt bereichert unseren Alltag und ermöglicht uns, unseren persönlichen Horizont regelmäßig erweitern zu können. 

 

Programm:

Um 17:00 Uhr beginnt der Einlass bei Advanced UniByte in Metzingen.

Gegen 18 Uhr startet dann unser erster Speaker.

In der Mitte gegen 19:30 Uhr wird es eine Pause mit Getränken & Snacks (nicht im Eintrittspreis enthalten) geben.

Unser letzter Speaker wird Plus-Minus um 21:30 Uhr fertig sein. Danach dürft ihr gerne noch mit Drinks & Musik bleiben.

 

Jetzt schon steht unser digitales Programmheft zum Download bereit: 

Download
Digitales Programmheft zur TEDxMetzingen
Adobe Acrobat Dokument 6.6 MB

Unsere Speaker*innen:

Tabita Dietrich ist Gründerin der Pioneer Group, einer globalen innovativen Unternehmensgruppe, die die Pionierbewegung in den Branchen Quantum Computing, Impact Investing, Business Development und Edtech anführt. Sie setzt sich dafür ein, Menschen aufzuklären, warum wir mehr Pioniere als Experten brauchen, die sich selbst neu erfinden, um die Welt zu verändern, anstatt in eine Schublade zu passen und sich an das zu halten, was alle anderen tun. So bringen wir Projekte in die Welt, die uns als Menschheit voranbringen und die gewünschte Wirkung erzielen, die Welt zu verändern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sebastian Decker ist Unternehmensberater und einer der wenigen Trainer der Google Zukunftswerkstatt. Sebastian Decker befähigt Unternehmen ihre eigenen Daten effektiver zu nutzen und die Daten der Internetkonzerne (Google, Facebook und co.) anzuzapfen und für sich und mehr Kundennutzen zu verwerten. In seinen Vorträgen zeigt er auf, wie Daten und Algorithmen helfen, gezielt Meinungen zu bilden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Felix Finkbeiner (21) entwarf als Neunjähriger während eines Schulreferats zum Thema „Klimakrise“ seine Vision: Lasst uns in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. Für sein Engagement verlieh der Bundespräsident Felix 2018 das Bundesverdienstkreuz. Derzeit promoviert Felix an der

ETH Zürich und untersucht das Potenzial der Wiederaufforstung auf globaler Ebene. Bis heute haben sich über 88.000 Kinder aus 74 Ländern Felix‘ Idee angeschlossen und engagieren sich als Botschafter für Klimagerechtigkeit. Eine eigens entwickelte App hilft ihnen, Bäume durch Spenden zu finanzieren.

 

 

 

 

 

 

 

Clarissa Knittel ist 35 Jahre alt und engagiert sich neben ihrer Arbeit in einem Buchladen in der Inklusionskonferenz des Landkreises. Aus eigener Erfahrung weiß sie, dass Inklusion immer noch nicht selbstverständlich ist. Aufgrund einer Cerebralparese sitzt sie im Rollstuhl und lebt in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. Aber bald soll sich das ändern! Sie setzt sich in einem Projekt für die Gründung einer inklusiven Wohngemeinschaft in Metzingen ein, in der sie selbst später auch mal leben möchte.

 

 

Ute Kern-Waidelich ist Projektleiterin des Projekts "Gründung einer inklusiven Wohngemeinschaft in Metzingen". Als Inklusionsbeauftragte der Stadt Metzingen, Mitglied des Vereins WIM - Wohnen und Inklusion in Metzingen e.V. und Mutter eines Jugendlichen mit Behinderung macht sie sich dafür stark, dass Inklusion in Metzingen auch gelebt wird. Sie freut sich, dass sie nun in Metzingen eine inklusive Wohngemeinschaft auf den Weg bringen kann und engagiert sich gerne für dieses Projekt.

 

 

Im Alter von 18 Jahren erlebt Sebastian Wächter seinen persönlichen radikalen Veränderungsprozess. Er stürzt beim Wandern und bricht sich sein Genick. Inzwischen verbindet er die Erfahrungen aus seiner Querschnittslähmung mit seinem Wissen als langjähriger Aktienanalyst und unterstützt damit Unternehmen, Veränderungsprozesse erfolgreich zu meistern. Sebastian Wächter gehört inzwischen zu den Top100-Speakern. 



Organisatorisches:

Am 17. März 2022 beginnt der Einlass um 17:00 Uhr bei Advanced UniByte GmbH in Metzingen.

 

Gegen 18 Uhr startet dann unser erster Speaker.

Veranstaltungsort

Advanced UniByte GmbH

Paul-Lechler-Straße 8

72555 Metzingen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.